Dienstag, 17. März 2015

Gemeinsam Lesen #104

Heute (und ab jetzt, hoffentlich jeden Dienstag) nehme ich wieder an der Aktion gemeinsam Lesen teil.

Diese Aktion wurde von Asaviel ins Leben gerufen und wird nun von Schlunzen-Bücher und Weltenwanderer weiter geführt. Auf ihren Seiten könnt ihr euch anschauen, worum es genau geht.

Und hier nun die heutigen Fragen:

1. Was lest ihr heute und auf welcher Seite seid ihr? 
Ich lese Incarceron und bin auf Seite 164

2. Wie lautet der erste Satz auf eurer aktuellen Seite? 
"Und auch meine Vorräte sind jetzt aufgebraucht."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch los werden? 
Ich liebe dieses Buch, bis jetzt. Es liest sich sehr gut und obwohl es sich aus der Sicht zweier Protagonisten abwechelt, was ich eigentlich gar nicht mag, komme ich sehr schnell voran und kann es gar nicht mehr aus der Hand packen

4. Was ist euer liebster Leseplatz? Ihr dürft auch gerne Fotos zeigen.
Ein Foto habe ich leider nicht, aber mein liebster Leseplatz, ist die Wanne und meine Couch. An beiden Orten kann ich toll entspannen. Morgens sitze ich aber auch sehr gerne in meiner Küche am Tisch und lese. Dazu einen schonen Latte Macchiato und der Morgen startet perfekt.

Kommentare:

  1. Guten Morgen, Simone!

    Dein Morgen-Szenario (Tisch, Buch & Latte Macchiato) finde ich persönlich perfekt, damit kann ich mich super identifizieren :D In der Wanne wird mir leider immer schnell zu warm, sodass ich da eigentlich kaum etwas lesen kann ^^

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Laura,

      Ich lasse deswegen immer etwas kälteres Wasser rein und lasse dann später, wenn es zu kalt wird, warmes Wasser nach ;)

      Ansonsten würde ich wohl auch nicht viel zum Lesen kommen.

      Liebe Grüße
      Mone

      Löschen
  2. Guten Morgen!

    Ich fand das Buch auch total super!!! Und auch der zweite Teil ist toll, obwohl ich am Ende immer noch ein kleines bisschen verwirrt war ^^

    Ich mag Perspektivenwechsel eigentlich sehr gerne. So lernt man die anderen Charaktere viel besser kennen und hat auch eine neue Sicht auf die Handlung selbst!
    In der Badewanne lese ich nie - weil ich nie bade xD Ich dusche lieber und ich mags nicht, wenn ich in der Wanne liege und das Wasser immer kälter wird und meine Haut schrumpelt *g*
    Im Sommer lese ich ja sehr gerne auf meinem Balkon.

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      Ja sowas ist ja immer Geschmackssache und eigentlich hast du auch Recht, man lernt die Geschichte aus vielen verschiedenen Perspektiven kennen, aber ich bin ein Mensch der generell sehr ungeduldig ist und das schlägt sich auch auf meine Lesegewohnheit nieder, deshalb will ich immer wissen wie es weiter geht und nicht durch andere Sichtweisen und Handlungsstränge unterbrochen werden. Allerdings arbeite ich auch ein bisschen daran ;)

      In der alten Wohnung hatte ich auch einen Balkon, jetzt wohnen wir in einem Reienhaus und ich kann vor die Tür gehen und die Natur genießen.

      Liebe Grüße
      Mone

      Löschen