Samstag, 19. November 2016

Blogtour zu »Witch Hunter - Herz aus Dunkelheit«



Hallo ihr Lieben, 

Herzlich Willkommen zum Auftakt der Blogtour zu »Witch Hunter ~ Herz aus Dunkelheit«

Ich werde euch heute einen kleinen Rückblick geben und euch zeigen, was euch im zweiten Teil erwartet.
ACHTUNG: WENN IHR DEN ERSTEN TEIL NICHT GELESEN HABT, WIRD ES IN DIESEM BERICHT SPOILER GEBEN!!
Schauen wir zurück, was im ersten Teil passierte: 
Als die 16-jährige Elizabeth mit einem Bündel Kräuter gefunden wird, das ihr zum Schutz dienen soll, wird sie in den Kerker geworfen und der Hexerei angeklagt. Doch wider Erwarten retten weder Caleb, ihr engster Freund und heimlicher Schwarm, noch ihr Lehrmeister Blackwell sie vor dem Scheiterhaufen. Stattdessen befreit sie in letzter Sekunde ein ganz anderer: Nicholas Perevil, der mächtigste Magier des Landes und Erzfeind aller Hexenjäger. Er lässt sie heilen und nimmt sie bei sich und den Magiern auf. Denn längst ist im Hintergrund ein Machtkampf entbrannt, und Elizabeth spielt darin eine Schlüsselrolle. Nun muss sie sich entscheiden, wo ihre Loyalitäten liegen.
Letztendlich entscheidet sich Elizabeth für die Reformisten und nicht zuletzt für John den Heiler. Um ihn zu retten gibt sie selbst preis, dass sie eigentlich eine Hexenjägerin ist. Und nochetwas tut sie: Sie gibt ihr Stigma für ihn auf.

Das erwartet euch in Teil zwei: 
In Folge dessen, dass Elizabeth sich als Hexenjägerin zu erkennen gegeben hat, muss sie nun zu einer Anhörung, bei der geklärt werden soll, ob sie weiterhin in Harrow bleiben darf oder ob sie gehen muss.
Doch nicht nur die Anhörung macht ihr zu schaffen. Auch John, ihre große Liebe ändert sich durch das Stigma immer mehr. Bald schon erkennt sie ihn nicht wieder und glaubt, alles verloren zu haben. Doch was ihr bleibt, sind ihr Kampfgeist und ihre Liebe. Und sie wird alles tun um John vor dem Sog des Stigmas und Harrow vor einem alles vernichtenden Krieg zu retten... Aber wird sie erfolg haben, ohne ihr Stigma, ohne ihre einsitge Stärke, aber dafür mit dem Mut der Verzweiflung?
Lest es selbst in »Witch Hunter - Herz aus Dunkelheit«


Hier noch einmal alles aus Sicht von Elizabeth, wie sie es dem Rat erklärt:
Der Rat: »Elizabeth, erzählt uns doch bitte, wie es soweit kommen konnte, dass wir uns hier nun treffen müssen, um darüber zu Ratschlagen ob Ihr in Harrow bleiben dürft.«

Elizabeth: »Als ich noch für Blackwell arbeitete, wurde ich mit einem Bündel Kräuter, das zu meinem Schutz dienen sollte, gefunden. Ich wurde angeklagt und in den Kerker geworfen. Die ganze Zeit dachte ich, dass Caleb oder Blackwell mich retten würden, doch stattdessen befreite mich Nicholas Perevil. Er wusste nicht dass ich eine Hexenjägerin bin. Er nahm mich bei sich auf und rettete mich. Nicholas zeigte mir, was wirklich wichtig ist und ich entschied mich für die Reformisten. Und für John.«

Der Rat: »Und was gedenkt Ihr nun zu tun?«

Elizabeth: »Ich werde alles in meiner Macht stehende tun um Harrow vor einem zerstörerischen Krieg zu bewahren. Ich habe zwar meine einstige Stärke verloren, aber ich werde mit dem Mut der Verzweiflung kämpfen. Und mein Kampfgeist und meine Liebe werden mich dabei unterstützen.«

Ich hoffe ihr konntet einen kleinen Einblick in diese fantastische Geschichte finden.

Und natürlich darf auch das Gewinnspiel nicht fehlen:
Finde unsere markierten Buchstaben und beantworte die tägliche Frage.
Füge die Buchstaben zusammen und verrate uns die Lösung bis zum 29.11.2016 24 Uhr mit Betreff: Witch Hunter - Herz aus Dunkelheit in einer Mail an gewinnspiel@booktraveler.de
Unsere genauen Teilnahmenbedingungen findest du hier: http://www.booktraveler.de/blogtouren/teilnahmebedingungen/
Die Gewinne:
1 Print Witch Hunter
1 Print Witch Hunter - Herz aus Dunkelheit


Und hier nun die Frage: Was gibt Elizabeth für John auf? 

Ich wünsche euch viel Glück und Erfolg. 

Ich hoffe euch hat mein Beitag gefallen.

Kommentare:

  1. Sie gibt ihr Stigma für ihn auf.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Sie gibt ihr Stigma für ihn auf.

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    Schöne Zusammenfassung. Sie gibt ihr Stigma auf :)

    Gruß Isabel

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    Schöne Zusammenfassung. Sie gibt ihr Stigma auf :)

    Gruß Isabel

    AntwortenLöschen
  5. Hallo zusammen, ich freue mich sehr auf die Blogtour :) vielen Dank für den schönen Auftakt.

    Hier die Antwort auf die erste Frage: sie gibt ihr Stigma auf.

    Liebe Grüße,
    Wayland

    AntwortenLöschen
  6. Hallo ,

    Sie gibt ihr Stigma für ihn auf.

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt (Stern44 )
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    auf diese Blogtour und natürlich auf die Fortsetzung habe ich schon sehnsüchtig gewartet. Elizabeth gibt ihr Stigma für John auf - und ich bin echt gespannt, wie es nun weitergehen wird.

    lg, Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Sie gibt ihr Stigma für ihn auf.

    Lg Marina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    Elisabeth gibt für John ihr Stigma auf.

    Liebe grüße
    Isabelle
    isabelle.wendler[at]gmx.net

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    Sie gibt ihr Stigma für ihn auf.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,

    Danke für den Beitrag.

    Sie gibt ihr Stigma auf.

    Lg Melek

    melegim1984@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  12. Hi,
    danke erstmal für deinen Beitrag.
    Sie gibt für John "ihr Stigma" auf.

    Liebe Grüße,
    Svenja

    Zur Sicherheit meine Mail:
    (buecherseite@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  13. huhu

    sie gibt ihr stigma auf für ihren john

    AntwortenLöschen
  14. Hallo :)
    ich steige heute erst in die Tour ein. Der Beitrag war super, um die Geschehnisse aus Band 1 noch mal aufzufrischen!
    Zur Frage: Eliszabeth gibt für John ihr Stigma auf.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,

    danke für den Beitrag! Sie gibt ihr Stigma auf :)

    LG

    AntwortenLöschen